Tom van Orten

Tom van Orten ist Pianocomedian, Liedgutexperte, Kompositionsfetischist, Gebrauchspoet und manchmal sogar Teilzeitchansonnier. Er spielt seit seinem dritten Lebensjahr Klavier, es folgte eine klassische Musikausbildung, er moderierte und sang erstmals vor über 24 Jahren, damals noch in Ruhrgebiet und Rheinland. Seine Mutter attestiert dem Wahlberliner bis heute eine gewöhnungsbedürftige Singstimme. Ohrwurmloch ist sein erstes Soloprogramm.